Logo des Bundesverbandes HPE e.V.

Produkte         Themen         Qualität         Partner         Presse         Verband         Kontakt

HPE Pallet-Express

PALLET-Express ist eine Software zur Konstruktion und Berechnung von Holzpaletten.

PALLET-Express ist eine Software zur Konstruktion und Berechnung von Holzpaletten

Mit der HPE-Version von PALLET-Express liegt ein völlig neues Programm vor, mit dem Paletten nach dem Stand der Technik konstruiert und berechnet werden können. Die Pluspunkte des Programms sind

 

  • verbesserte Oberfläche und Handhabung
  • Übernahme der Berechnungsverfahren gemäß DIN EN 1995
  • Berücksichtigung der Belastungsfälle nach DIN EN ISO 8611 (Test 1, 2 und 5)
  • Übernahme der durch den HPE ermittelten Festigkeitskennwerte für Palettenholz
  • Anpassung diverser Beiwerte (Teilsicherheitsbeiwerte etc.)
  • Berechnungen nach der Finite-Elemente-Methode

 

Der Kern der HPE-Version sind die in umfangreichen Versuchsreihen bei der BFSV ermittelten und wissenschaftlich belastbaren Kennwerte für Palettenholz. Die HPE-Version von PALLET-Express weicht in diesen Punkten von der internationalen Version ab und steht nur HPE-Mitgliedern zur Verfügung. Die HPE-Version von PALLET-Express liefert aufgrund der ermittelten Festigkeitskennwerte und angepassten Beiwerte praxisgerechte Ergebnisse für die Tragfähigkeit von Holzpaletten.

Beteiligte an der Entwicklung der HPE-Version von PALLET Express

  • Die Firma itech, die auf die Entwicklung von Berechnungssoftware für Fertigelemente spezialisiert ist, ist Inhaber und Verkäufer des Programms PALLET-Express.
  • Der HPE ist Initiator des Projekts und Inhaber der HPE-Datenbank, die den Kern der Tragfähigkeitsberechnungen bildet.
  • Der HPE-Lenkungsausschuss besteht aus Vertretern aus dem Mitgliederkreis. Er hat maßgeblich an der praxisgerechten und anwenderfreundlichen Ausgestaltung des Programms mitgearbeitet.
  • Professor Dr.-Ing. Jürgen Meyer ist wissenschaftlicher Berater des HPE. Er hat sich mit den Nachweiskonzepten, der Auswertung und wissenschaftlichen Aufbereitung der Versuchsreihen und der Prüfung und Verbesserung der Berechnungsverfahren nach PALLET-Express befasst.
  • Dipl.-Ing. Frank Volkmann, Stellvertretender Leiter des Instituts für BFSV an der HAW Hamburg, hat die Versuche mit Palettenholz und Paletten vorbereitet, durchgeführt und ausgewertet. Er war zusammen mit dem Lenkungsausschuss an der Programmentwicklung beteiligt.

 

Ansprechpartner

für Verkauf und Support: Damien Quidet, itech, E-Mail: d.quidet(at)itech-soft.com, Tel.: 0033 6 32 77 52 54,  www.itech-soft.com

für die Schulung: Frank Volkmann, BFSV, E-Mail:  volkmann(at)bfsv.de, Tel.: 040 – 428756022,  www.bfsv.de

für sonstige Fragen: Bundesverband HPE e. V., E-Mail: office(at)hpe.de ,Tel.: 0228 265246; www.hpe.de

Flyer PALLET-Express

Downloads

Liste der Lizenznehmer

Musterberechnung CP1

Home           Produkte          Themen           Qualität          Partner            Presse           Verband          Kontakt

Logo des Bundesverbandes HPE e.V.
Logo des Bundesverbandes HPE e.V.

HPE

Palett Express

Logo des Bundesverbandes HPE e.V.